Nachwuchs bei den weißen Eseln

2Bilder

ROSSLEITHEN. Weiße Esel zählen in Österreich zu einer vom Aussterben bedrohten Haustierrasse. Nur durch gezielte Nachzucht kann der Bestand gesichert werden. Der Nationalpark Kalkalpen beteiligt sich erfolgreich am Zuchtprogramm. Vorige Woche kam Hengstfohlen Valentin zur Welt. Für die Elterntiere Viktor und Gabi ist Valentin neben Felix und Fridolin nun der dritte Nachwuchs. Die Eselfamilie ist derzeit im Freigelände der Villa Sonnwend National Park Lodge in Roßleithen stationiert und kann dort auch besucht werden.

Vater Viktor und Sohn Felix, das Hengstfohlen, das im Vorjahr zur Welt kam, verbringen ihren Sommer auf der Weide vor dem Jagahäusl im Bodinggraben im Nationalpark Kalkalpen.

Fotos: Nationalpark

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen