Neuer Trainingsort für Hunde

3Bilder

WARTBERG/KREMS. "Aufgrund der stetig steigenden Nachfrage an Kursen und sonstigen Trainings und den Wunsch unsererseits das Angebot zu erweitern war schon 2016 klar, dass drei Trainingstage pro Woche auf Dauer einfach zu wenig sind", erklärt Welpentrainerin Yvonne Knoll, die Motivation der Hundeschule Kremstal für einen neuen Standort. "Das Glück war ganz eindeutig auf unserer Seite, denn unsere neuen Pächter, Anita und Johann Kremshuber, waren in einem unserer Kurse."

Dank Unterstützung möglich
"Auch die Gemeinde Wartberg war darüber sehr erfreut, weshalb alle notwendigen Schritte bis zum Spatenstich im Februar in Windeseile erledigt waren", erzählt Yvonne Knoll weiter. Bei der Umfrage "Meine Ideen für Wartberg" wurde laut Bürgermeister Franz Karlhuber auch der Wunsch nach einem Freilaufgelände für Hunde geäußert. Ein solches eingezäuntes Freilaufgelände mit etwa 1.500 Quadratmetern, das allen Hundebesitzern der Region zur Verfügung steht, wurde nun Realität. Außerdem wurde in dem knappen halben Jahr ein Vereinsheim gebaut und ein Abrichteplatz mit 10.000 Quadratmetern Fläche errichtet. "Ohne der vielen Arbeit der Vereinsmitglieder und der Unterstütztung unserer zahlreichen Sponsoren und unserer Pächter hätten wir all das in so kurzer Zeit niemals geschafft", hebt Knoll hervor und bedankt sich im Namen des Vereins herzlich bei ihnen allen.

Veranstaltungen schon geplant
Am Samstag, den 26. August, beginnt um 14 Uhr die Kursanmeldung am Sonnenhang 13. Dazu Impfpass und (falls vorhanden) Sachkundenachweis mitnehmen. Alle Rasse- und Mischlingshunde sind dabei willkommen! Am 17. September findet um 10 Uhr die Eröffnungsfeier des neuen Hundeplatzes statt. Um 11.30 Uhr gibt es eine Feldmesse mit Tiersegnung und um 14 Uhr eine Vorführung, die einen Einblick in die Welt des Hundesports gewährt. Dazu sind alle (auch jene, die keinen Hund haben) herzlich eingeladen. Nähere Infos unter Tel.: 0699/17142952 oder auf
hundeschule-kremstal.at.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen