Osterhasenfund in Micheldorf

MICHELDORF (wey). Sie forderten ihre Finder auf, sie ins Eltern-Kind-Zentrum zu bringen. „Die Osterhasen sind Teil einer Kampagne, in der wir auf die Wichtigkeit des Eltern-Kind-Zentrums aufmerksam machen und Interessierte zum Besuch einladen wollen“, sagt Gerhard Leitner, Geschäftsführer der Kinderfreunde-Region Steyr/Kirchdorf.

Viele familienfreundliche Gemeinden zählen auf die Dienstleistung der Eltern-Kind-Zentren. Die Kinderfreunde als größter Anbieter führen 52 Eltern-Kind-Zentren in ganz OÖ.

Offene Treffs und Elternbildung

Bei den Offenen Treffs können schon ganz junge Kinder miteinander in Kontakt treten. In einer Zeit, in der viele Kinder keine Geschwister mehr haben, ist das Eltern-Kind-Zentrum ein wichtiger Begegnungs- und Lernort für Kinder. Aber auch jene, die nicht das einzige Kind in der Familie sind, genießen es, Qualitätszeit mit Mutter oder Vater zu verbringen.

„Die Eltern erfahren durch den Kontakt zu anderen eine große Entlastung“, weiß Renate Pamminger, Eltern-Kind-Zentrumsleiterin in Micheldorf. „Wer die halbe Nacht nicht geschlafen hat, weil das Kind vom Zahnen geplagt ist, dem tut es gut zu hören, dass andere ähnliches schon erlebt und überstanden haben. Eltern helfen einander und Freundschaften entstehen“, so Renate Pamminger.

Ein weiteres Angebot des Eltern-Kind-Zentrums sind die Eltern-Aktiv-Seminare. Hier arbeiten Eltern an vier Abenden an einem Thema, das sie gerade beschäftigt. Egal ob Geschwisterstreit, Schulprobleme oder Trotzanfälle, jeder relevante Bereich kann besprochen und diskutiert werden. Das nächste Seminar in Micheldorf zum Thema „Anregungen und Tipps zum Lernen mit Kindern“ beginnt am 7. November 2012 um 19:30 Uhr.

Das Eltern-Kind-Zentrum in Micheldorf

Gegründet: 2004
Besucher pro Jahr (2011): 1054
Veranstaltungen pro Jahr (2011): 80


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen