FPÖ Bezirkstour
Radwegenetz soll ausgebaut werden

FPÖ-Verkehrslandesrat Günther Steinkellner (re.) mit FPÖ-Bezirksparteiobmann Michael Gruber.
  • FPÖ-Verkehrslandesrat Günther Steinkellner (re.) mit FPÖ-Bezirksparteiobmann Michael Gruber.
  • Foto: Staudinger
  • hochgeladen von Franz Staudinger

FPÖ-Verkehrslandesrat Günther Steinkellner besuchte den Bezirk Kirchdorf. Unter anderem war er gemeinsam mit Bezirks-Parteiobmann Michael Gruber bei der Straßenmeisterei Kirchdorf und bei der Autobahnpolizei in Klaus zu Gast.

BEZIRK (sta). Ein wichtiges Anliegen ist Steinkellner der Ausbau und die Attraktivierung des Radwege-Netzes. Geplant ist auch eine Anbindung nach Hinterstoder. "Eine Machbarkeitsstudie gibt es bereits", so der Landesrat. Die Radweg-Infrastruktur für den Alltags-Radverkehr wird immer wichtiger. Immer mehr Menschen fahren mit dem Rad und lassen das Auto stehen. Die „letze Meile“, also die Herausforderung die letzten Meter vom Bahnhof oder der Bushaltestelle zum Arbeitsplatz oder nach Hause zu bewältigen, hält viele davon ab, das Auto stehen zu lassen. "Ein besserer Ausbau der Infrastruktur ist daher besonders wichtig, um den Autoverkehr zu reduzieren", sagt Steinkellner.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen