Sicherheit zuerst

Kommandant HBI Norbert Pamminger (l.) mit Bürgermeister Bernhard Winkler-Ebner
  • Kommandant HBI Norbert Pamminger (l.) mit Bürgermeister Bernhard Winkler-Ebner
  • Foto: Gemeinde Inzersdorf
  • hochgeladen von Franz Staudinger

INZERSDORF (sta). "Sicherheit zuerst" - Unter diesem Motto besuchte der neue Bürgermeister Bernhard Winkler-Ebner die drei Feuerwehren der Gemeinde Inzersdorf.
Sowohl bei der Freiwilligen Feuerwehr Lauterbach, wie auch bei der Freiwilligen Feuerwehr Magdalenaberg und der Freiwilligen Feuerwehr Inzersdorf gab es hoch interessante Einblicke in die Alarmplanung und der Organisation.
Beeindruckt war der Bürgermeister auch vom ausgezeichneten Standard der technischen Ausstattung.
„Als Bürgermeister ist es ein gutes Gefühl zu sehen, welchen hohen Standard unsere Feuerwehren in Inzersdorf haben, zum Schutz und zur Sicherheit der Bevölkerung“, fasste der neue Ortschef seine Besuche zusammen.

Foto im Anhang:

Autor:

Franz Staudinger aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.