Sieben „Weiße Mäuse“ sorgen für mehr Verkehrssicherheit

Chefinspektor Gerhard Auinger (Bildmitte in Uniform) mit den Motorradpolizisten des Bezirkes Kirchdorf/Krems.
  • Chefinspektor Gerhard Auinger (Bildmitte in Uniform) mit den Motorradpolizisten des Bezirkes Kirchdorf/Krems.
  • Foto: Foto: Polizei
  • hochgeladen von Franz Staudinger

BEZIRK (sta). Auch im Bezirk Kirchdorf an der Krems passieren leider immer wieder tödliche Verkehrsunfälle. Deshalb zählt bei der Polizei die Verkehrsüberwachung zu den Schwerpunkten. „Für die motorisierten Verkehrsstreifen stehen uns dabei entsprechende Dienst- und Zivilstreifenwägen und zwei Motorräder zur Verfügung“, so der stellvertretende Bezirkspolizeikommandant Chefinspektor Gerhard Auinger als Leiter des Referates Verkehr und Einsatz.
Sieben engagierte Motorrad-Polizisten, sogenannte „Weiße Mäuse“, wie sie in früheren Zeiten umgangssprachlich bezeichnet worden sind, sorgen dabei im Bezirk auf 1240 Quadratkilometern in 23 Gemeinden für mehr Verkehrssicherheit. Zu ihren Aufgaben zählen aber auch Informationsveranstaltungen in den Volks- und Hauptschulen, Verkehrserziehung und die Abnahme von Fahrradprüfungen. Chefinspektor Gerhard Auinger: „Unsere Motorrad-Polizisten müssen ihr Fahrzeug souverän beherrschen, weil sie jederzeit in gefährliche Situationen kommen können!“ Deshalb werden regelmäßige Trainings- und Gewöhnungsfahrten nach der Winterpause angesetzt. „Und auch in der Verbrechensbekämpfung haben sich die Motorradstreifen sowohl durch ihre Wendigkeit als auch im dichten Stadtverkehr bei diversen Fahndungen schon mehrfach bewährt“, so Chefinspektor Gerhard Auinger.

Autor:

Franz Staudinger aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.