Update
Schäden behoben – Dr. Vogelgesang-Klamm sperrt wieder auf

Die Dr. Vogelgesang-Klamm in Spital am Pyhrn ist ab Samstag, 28. August, wieder begehbar. So sah sie noch vor einem knappen Monat aus.
3Bilder
  • Die Dr. Vogelgesang-Klamm in Spital am Pyhrn ist ab Samstag, 28. August, wieder begehbar. So sah sie noch vor einem knappen Monat aus.
  • Foto: Exenberger
  • hochgeladen von Martina Weymayer

Ein Bild der Verwüstung haben die Unwetter am Abend des 31. Juli 2021 in der Dr. Vogelgesang-Klamm in Spital am Pyhrn hinterlassen. Durch die tatkräftige Mithilfe zahlreicher fleißiger Hände kann das beliebte Ausflugsziel am kommenden Samstag, den 28. August 2021, wieder aufsperren.

SPITAL AM PYHRN. Vor allem Geröllmassen und riesige Steine hatten aus den Holzkonstruktionen der längsten erschlossenen Felsenschlucht Oberösterreichs im wahrsten Sinn des Wortes Kleinholz gemacht. Auch die Straße war schwer in Mitleidenschaft gezogen worden. Trotzdem war Spitals Bürgermeister Aegidius Exenberger optimistisch, dass das beliebte Ausflugsziel in seiner Gemeinde Ende August/Anfang September wieder für Besucher geöffnet werden kann, was sich nun bewahrheitet.

Der Bürgermeister bedankt sich bei allen Helfern, die dazu beigetragen haben, dass die Unwetterschäden so schnell behoben werden konnten – unter anderem bei Harald Wankmüller, der Wildbach, dem Gemeindebauhof, Maschinenring, Bergrettung und Feuerwehr.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen