Verkehrsunfall im Mollner Ortsteil Rabach

Verkehrsunfall in Molln forderte die Einsatzkräfte
4Bilder
  • Verkehrsunfall in Molln forderte die Einsatzkräfte
  • hochgeladen von Martina Weymayer

MOLLN. Nur etwas mehr als fünf Stunden nach einer Personenrettung im Bereich der Mündung der krummen Steyrling wurde die Freiwillige Feuerwehr Molln erneut alarmiert.

Am 10. Mai 2017, kurz vor 17 Uhr, ging die Einsatzmeldung mit dem Schlagwort „Fahrzeugbergung“ bei der FF Molln ein. Wenige Minuten danach traf das Kommandofahrzeug im Ortsteil Rabach ein. Auf einer Kreuzung wurde eine Kleintransporter, der in Fahrtrichtung Breitenau unterwegs war, mit schwerem Frontschaden vorgefunden. Der Lenker wurde vom Rettungsdienst versorgt. Im Zaun eines angrenzenden Grundstücks fand man ein großes Loch vor. Ein Auto war gegen einen Baum geprallt. Der Lenker dieses Fahrzeugs blieb trotz des massiven Schadens unverletzt.

Die FF Molln sicherte die Unfallstelle ab, richtete eine lokale Umleitung ein und band die auslaufenden Betriebsflüssigkeiten. Die Polizei nahm den Unfall auf, vernahm die Lenker sowie Zeugen und gab nach entsprechender Dokumentation die Unfallstelle zur Bergung der Fahrzeuge frei.

Mit Hilfe der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeugs wurde das beschädigte Auto aus dem angrenzenden Garten gezogen und einem Abschleppunternehmen übergeben. Der Transporter wurde neben der Fahrbahn abgestellt und ebenfalls von einem Abschleppunternehmen übernommen. Nach der Reinigung der Straße konnten die Sperre und die Umleitung aufgehoben werden. Der Einsatz wurde um 17.51 Uhr beendet. Beteiligt waren 25 Mitglieder der Feuerwehr Molln mit vier Fahrzeugen.

Fotos: FF Molln

Autor:

Martina Weymayer aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.