Verwirrung über rote Radarkästen in Wartberg

WARTBERG (wey). Jedem Bürger in Wartberg steht künftig eine Internetplattform zur Verfügung, auf der alle gemeinsam dafür sorgen können, dass der Ort noch lebenswerter wird. Ab sofort haben Wartberger die Möglichkeit sich unter der Internetadresse http://wartberg.buergerradar.at aktiv am Verbesserungsprozess der Gemeinde zu beteiligen. Die Wünsche, Anliegen oder Beschwerden können in Form eines Hinweises in eine der folgenden Kategorien Abfall/Müll, Abwasser/Wasser, Geruchsbelästigung, Öffentliches Grün/Spielplatz, Tiere/Ungeziefer, Vandalismus, oder Verkehrsgefährdung eintragen werden.

Durch diese Mithilfe der Bürger kann rascher auf Probleme und Missstände in unserer Gemeinde reagiert werden. Egal ob es sich dabei um Schlaglöcher, verschmutze Ortsschilder, Glasscherben am Kinderspielplatz oder sonstiges handelt, wir freuen uns über jeden Eintrag und werden diesen kurzfristig an die zuständigen Personen am Gemeindeamt weiter leiten, so SP – Vorsitzender Dietmar Mayr in einer ersten Stellungnahme. Von Gemeindevertretern wurde eine rasche Bearbeitung zugesichert.

Die eingetragenen Hinweise werden anonymisiert veröffentlich, so dass jeder auf der Plattform die Möglichkeit hat den Status der eingetragenen Hinweise einzusehen und sich somit über die Arbeit der Gemeinde informieren kann.

Über die Geschwindigkeit bei der Bearbeitung der Hinweise wird künftig regelmäßig in Printmedien berichtet. Das Bürgerradarzertifikat ist dabei der Indikator. Bei einer Bearbeitung innerhalb von 48 Stunden hat man 100% Leistungsfähigkeit erreicht.
Eine Idee die Schule machen wird. Zahlreiche Gemeinden haben ebenfalls bereits ihr Interesse an dieser neuen Form der Bürgerbeteiligung bekundet.

Autor:

Martina Weymayer aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.