Volksschule Molln erhält zum zweiten Mal das Gütesiegel "Gesunde Schule"

Markus Peböck, Gertrude Jindrich, Christine Haberlander, Andrea Wesenauer und Vertreterinnen der VS Molln
  • Markus Peböck, Gertrude Jindrich, Christine Haberlander, Andrea Wesenauer und Vertreterinnen der VS Molln
  • Foto: Peter Christian Mayr/Cityfoto
  • hochgeladen von Martina Weymayer

MOLLN. Am 29. Mai 2017 wurde in den Linzer Redoutensälen das Gütesiegel "Gesunde Schule OÖ" verliehen. Auch eine Schule aus dem Bezirk Kirchdorf hat das Gütesiegel bekommen, nämlich die VS Molln. Die Volksschule hat das Gütesiegel bereits zum zweiten Mal erhalten.

Die Volksschule Molln sieht sich als Bildungsstätte, in der die Gesundheit als körperliches, geistig-seelisches und soziales Wohlbefinden aller gesehen wird.Ein Highlight des vergangenen Schuljahres ist der praxisorientierte Workshop „Lebensmitteldetektive“ der Mollner Bäuerinnen. Dabei lernten die Kinder, dass die Flüssigkeitsaufnahme für die Leistungsfähigkeit und Konzentration eine ganz wesentliche Rolle spielt, aber auch, dass das Angebot an Getränken vielfältig und qualitativ sehr unterschiedlich ist.

Die Getränkeetiketten wurden genau unter die Lupe genommen und die Kinder erforschten, was wirklich drin steckt. Besonders hervorgehoben wurde der Zuckergehalt. Dieser wurde mit Würfelzucker direkt veranschaulicht.
Mit Kostproben von Natursäften der Mollner Bäuerinnen wurde der Geschmackssinn der Kinder geschult.

Mit diesem Projekt konnte das Wissen der Kinder über gesunde Ernährung und heimische Produkte erweitert werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen