Leserbrief
"Wildtiere in Gefahr"

Leserbrief zum Artikel "Wildtiere in Gefahr" vom 30./31. Juli 2020

Was ist Wild? Sind Tiere, die von 15.9. bis 16.5. vom Menschen abhängig gemacht werden, noch als Wild zu bezeichnen? Nutztiere werden von Mitte April bis Ende Oktober auf der Weide gehalten. Wer ist für diesen Missstand verantwortlich? Im Jagdgesetz ist vom Füttern des Wildes in Notzeiten die Rede. Dem gegenüber steht der gängige Spruch: "Wir müssen füttern." Wann ist Notzeit? Die Fütteranleitungen im "OÖ Jäger" könnten auch in einer Landwirtschaftszeitung für Nutztiere stehen. Durch das Beeinflussen des Äsungsverhaltens (vermehrter Keimlingsverbiss) mit groß angelegten Fütterungsprogrammen wird eine artgerechte Futteraufnahme umgangen. Es handelt sich schließlich um Wiederkäuer, somit Raufutterverzehrer. Diese sind in Notzeiten artgerecht und nicht mit Schweinefutter zu versorgen.

Franz Kogler,
Molln

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen