Wirtschaftsbund-Vollversammlung in Pettenbach

Das neu gewählte WB-Vorstandsteam mit den Ehrengästen. Max Zauner, Bürgermeister Leo Bimminger, Anna Hochreiter, Fritz Holli, Obmann Josef Aitzetmüller, Sigrid Grubmair, WKO-Obmann Klaus Aitzetmüller, Ferdinand Kahr, Landesgeschäftsführer Michael Strugl, Silvia Edlinger, Arikan Bülent und Burghard Götschhofer (v.li.).
  • Das neu gewählte WB-Vorstandsteam mit den Ehrengästen. Max Zauner, Bürgermeister Leo Bimminger, Anna Hochreiter, Fritz Holli, Obmann Josef Aitzetmüller, Sigrid Grubmair, WKO-Obmann Klaus Aitzetmüller, Ferdinand Kahr, Landesgeschäftsführer Michael Strugl, Silvia Edlinger, Arikan Bülent und Burghard Götschhofer (v.li.).
  • Foto: OÖVP
  • hochgeladen von Franz Staudinger

PETTENBACH (sta). Noch in seiner Funktion als Landesgeschäftsführer der OÖVP stattete der angehende Wirtschaftslandesrat Michael Strugl der Vollversammlung des Wirtschaftsbundes Pettenbach einen Besuch ab. Im Rahmen der Veranstaltung wurden WB-Obmann Josef Aitzetmüller und sein Vorstandsteam einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Die Almtalgemeinde ist eine der wirtschaftlich stärksten Gemeinden des Bezirkes, was auch Bezirksobmann Klaus Aitzetmüller und Bürgermeister Leo Bimminger in ihren Ausführungen bestätigten und anhand von Zahlen und Projekten darstellten.

Der Wirtschaftsbund Pettenbach versteht sich als die Interessensvertretung der Unternehmer und wirtschaftlich denkenden Menschen in der Gemeinde. Neben den gesellschaftlichen Events steht vor allem der Einsatz in der Gemeindearbeit im Vordergrund. „Wirtschaft und Gemeinde sind in Pettenbach eng miteinander verknüpft. Wir werden uns auch weiterhin in allen relevanten Themenbereichen im Sinne der Wirtschaft einbringen“, so Obmann Josef Aitzetmüller. Gemeinsam hat man sich zum Ziel gesetzt, intensiv an den anstehenden Herausforderungen, wie der Erweiterung der Betriebsbaugebiete, einem Beschilderungs- und Verkehrsleitsystem oder auch der Standort-Frage des neuen Lagerhauses, zu arbeiten.

VP-Landesgeschäftsführer Michael Strugl, der am 18. April das Amt des Wirtschafts-landesrates von Viktor Sigl übernehmen wird, erläuterte den anwesende Wirtschafts-bund-Mitgliedern die Herausforderungen im Super-Wahljahr 2013 und die große Bedeutung einer starken ÖVP für den Wirtschaftsstandort Österreich. Bezirksobmann Klaus Aitzetmüller bedankte sich im Rahmen der Vollversammlung für den Einsatz und die gute Gemeinschaft der Pettenbacher Wirtschaft: „Der Unternehmergeist in Pettenbach stimmt!“

Autor:

Franz Staudinger aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.