Reisetrends
Die Reiseform im Bezirk hat sich durch Corona geändert

Kurzfristige Buchungen und Inlandsreisen stehen dieses Jahr im Trend.
  • Kurzfristige Buchungen und Inlandsreisen stehen dieses Jahr im Trend.
  • Foto: Panther Media nd3000
  • hochgeladen von Marion Aigner

Das Reiseverhalten von vielen Menschen hat sich im heurigen Jahr stark verändert. Die Leute warten lange mit dem Buchen und entscheiden sich sehr kurzfristig für eine Reise.  Aber eines ist definitiv vorhanden: Der Reisewunsch ist da.

BEZIRK KIRCHDORF. Die Touristik GmbH Riedler Reisen aus Hinterstoder und die Weiermaier Reisen GmbH aus Kirchdorf können ganz klare Reisetrends erkennen. Kristina Silic von Riedler Reisen bestätigt das vor allem die Inlandsreisen dieses Jahr, aufgrund der geschlossenen Grenzen und der Einreise-Beschränkungen ganz vorne im Reiseverhalten der Leute aus dem Bezirk Kirchdorf liegen. Bevorzugt wurden laut Silic auch Freizeitaktivitäten wie Wanderungen, Radfahren und Badeurlaube. Besuche großer Städte waren heuer weniger gefragt, denn die Menschen wollten Getümmel vermeiden, so Silic. Auch sie bestätigt, das sehr kurzfristig gebucht wurde.
Im Trend liegen Reisegutscheine, welche gerne für besondere Anlässe, wie Weihnachten, Geburtstage und andere Feierlichkeiten verschenkt werden. Die Riedler Reisen und Touristik GmbH hat die Krise dazu genutzt, ein Onlinereservierungssystem anzubieten, wo die Kunden zu jeder beliebigen Tages- und Nachtzeit Reisen, sowie auch Reisegutscheine buchen können.

Positive Aussichten

Die Weiermair Reisen GmbH sind einerseits Reisbüro und andererseits Reiseveranstalter für Gruppenreisen. Verreist werden kann bei Weiermair mit Bus, Flugzeug oder Schiff. Josef Weiermair, Geschäftsführer der Weiermair GmbH ist überzeugt davon, das Reisegutscheine, vor allem in der Vorweihnachtszeit immer ein Renner sind.

"So schenkt man zu Weihnachten Vorfreude auf die neue Reisesaison.", meint Weiermair.

Bei den Busreisen kann Weiermair eine positive Bilanz ziehen. Im Sommer und Herbst wären die Reisen sehr gut gebucht geworden und die Kunden haben sich gefreut endlich wieder unterwegs sein zu können. Im November stehen bei Weiermair Reisen nach Venedig und in verschiedene Thermen auf dem Programm, welche aber laut Weiermair schon fast ausgebucht sind.
Im Advent gibt es bei Weiermair einige mehrtägige Busreisen im Programm, wie zum Beispiel nach Südtirol und ins Erzgebirge, oder auch zum Katschberger Adventweg. Diese Vor-Weihnachtsreisen werden gerade sehr gut gebucht und Josef Weiermair ist überzeugt davon dass auch diese bald ausgebucht sein werden. Die Tagesfahrten zu Adventmärkten würden heuer etwas kleiner ausfallen, da nicht alle Märkte stattfinden. Auch für das Jahr 2022 hat Weiermair ein gutes Gefühl: Die Vorbuchungen laufen sehr gut und auch für längere und weitere Reisen, wie zum Beispiel die 18-tägige Reise nach Alaska und Westkanada gibt es schon viele Interessenten.
Beim Reisebüro Weiermair waren im Sommer dieses Jahr Reisen nach Griechenland und Spanien am stärksten gebucht. Die Kanaren machten im Herbst laut Weiermair rund ein Drittel des gesamten Umsatzes aus. Warum das so ist, kann Weirmair ganz leicht erklären:"Die Kanaren sind in Oberösterreich sehr beliebt, da es nun auch einen Direktflug ab Linz gibt."
Ägypten und die Malediven haben wieder stark zugenommen, kann Weiermair erkennen. Und auch bei den Weihnachtsreisen 2021 seien die Kanaren am meisten gebucht und hier gibt es dieses Jahr mit Stand Ende Oktober sogar noch einige freie Plätze bei Weiermair.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen