Eishockey: Für die Kirchdorfer "Ice-Tigers" beginnt die neue Saison.

KIRCHDORF (sta). In der 3. Landesliga voll durchstarten möchten die Eishockeyspieler aus Kirchdorf. Das Mannschaftsniveau ist in der Liga sehr ausgeglichen, was für die Zuschauer auch recht spannende Spiele verspricht.

Die Ice Tigers trainieren bereits seit Anfang September in der Gmundner Eishalle, um sich perfekt für die Saison vorzubereiten. Heuer absolvierte die Kampfmannschaft auch wieder das Trainingslager in Budweis, in dem der Teamgeist gestärkt und an der Technik gefeilt wurde.

Der Eislaufplatz Kirchdorf öffnet am 17.November seine Türen, womit auch das Training der Kampf- und Nachwuchsmannschaft auf heimischem Eis beginnt. Es werden heuer wieder zahlreiche Spiele der „kleinen“ Tigers stattfinden. Einige Nachwuchs-Talente dürfen auch Luft bei den Juniorwings (Nachwuchsmannschaft der Black Wings) schnuppern.

Das Training der Jugend (6-14 Jahre) findet jeden Mittwoch und Freitag ab 17:00 Uhr statt, die Kampfmannschaft beginnt im Anschluss an das Nachwuchstraining um 18:15 Uhr. Die Ice Tigers würden sich auch wieder über zahlreiche neue sportbegeisterte Jugendliche freuen um ihnen den Eishockeysport näher zu bringen. Ein Probetraining ist jederzeit kostenlos möglich.

Autor:

Franz Staudinger aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen