Tennis Nußbach
In der Landesliga angekommen

Die erfolgreiche Mannschaft aus Nußbach: Michael Bibermayr, Stefan Klaffenböck, Andreas Gruber, Kilian Wammes. (v.li.)
  • Die erfolgreiche Mannschaft aus Nußbach: Michael Bibermayr, Stefan Klaffenböck, Andreas Gruber, Kilian Wammes. (v.li.)
  • Foto: Foto: UTC Nußbach
  • hochgeladen von Franz Staudinger

Tennis: Nußbacher Tennisherren haben sich den Klassenerhalt zum Ziel gesteckt und überraschen in den ersten Spielen.

NUSSBACH. Die Nußbacher Tennis S35 Herren sind in der Landesliga angekommen. Nach zwei Aufstiegen in den vergangenen beiden Jahren ist mit der UTC Physio2Go Nußbach die einzige Tennismannschaft aus dem Bezirk Kirchdorf in der Seniorenklasse über 35 Jahren in der Landesliga West angekommen. Mit dem Ziel Klassenerhalt gestartet, konnte man nach drei Runden bereits zwei Siege und ein Remis einfahren.

Überraschender Start

Mannschaftsführer Stefan Klaffenböck: „Uns war vor der Saison klar, dass diese Liga schwer zu bestehen sein wird und jeder Matchsieg positiv ist. Dass wir nun so großartig gestartet sind, liegt an der Ausgeglichenheit des Teams und dem großen Ehrgeiz und der Motivation eines jeden Spielers.“ Auch wenn der aktuelle Tabellenplatz zwei nur eine Momentaufnahme ist, rückt das Ziel Klassenerhalt schon deutlich näher. Die nächsten Gegner heißen Grieskirchen, Wels und Linz. „Diese Mannschaften haben einen weitaus größeren Spielerpool als Nußbach und sind daher in der Aufstellung unberechenbar. Wir werden aber in jedem Spiel alles geben und jeden Punkt feiern“, so Klaffenböck.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen