Beachvolleyball
Platz fünf bei internationalen Turnier

Tristan Kitzmüller und Timo Zwicklhuber mit ihrem Coach
3Bilder
  • Tristan Kitzmüller und Timo Zwicklhuber mit ihrem Coach
  • Foto: Ramona Kitzmüller
  • hochgeladen von Franz Staudinger

Gleich beim ersten internationalen Antreten von Timo Zwicklhuber aus Kremsmünster mit seinem Partner Tristan Kitzmüller aus Freistadt erreichen die beiden den fünften Platz beim Mevaza Turnier in Hartberg.

KREMSMÜNSTER. Gleich zu Beginn der Gruppenphase müssen die beiden sich aber knapp 1:2 dem späteren Turniersieger geschlagen geben. Nach Siegen über Ungarn und Slovakei belegen Sie Platz zwei in der Gruppe und erkämpfen sich einen weiteren Sieg gegen Israel und damit Platz fünf. Den frisch gebackenen U17 Europameistern aus Slovenien – und späteren Drittplatzierten – muss man im Viertelfinale aber den Vortritt lassen.
Ein fünfter Platz beim ersten internationalen Turnier ihrer noch jungen Karriere ist ein großartiger Erfolg für die beiden Freunde.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen