Rasender Wirt am heißen Sitz will es nochmal wissen

Es gibt keinen Grund, Sigi Schwarz die Ohren lang zu ziehen. Rallyepilot Gerwald Grössing hält große Stücke auf ihn.
  • Es gibt keinen Grund, Sigi Schwarz die Ohren lang zu ziehen. Rallyepilot Gerwald Grössing hält große Stücke auf ihn.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Franz Staudinger

KLAUS, STEYRLING (sta). Sigi Schwarz wurde dreimal Staatsmeister als Co-Pilot in einem Rallyeauto: 1992 und 1997 mit Kris Rosenberger, 2006 mit Achim Mörtl. Der 45-jährige Chef vom Hotel Kaiserin Elisabeth in Steyrling, gilt als bunter Hund in der Szene. Heuer las er nach fünf Jahren erstmals bei der Lavanttal-Rallye an der Seite von Gerwald Grössing wieder aus dem „Gebetsbuch“. 16 Kilo hat der gewichtige Wirt für sein Comeback abgenommen. Auf Anhieb konnten die beiden auch in der Gruppe H mit ihrem Mitsubishi Evo VII mit den Schnellsten nicht nur mithalten, sondern am Ende auch die Gesamtwertung gewinnen.
Auch für kommende Saison haben sie sich viel vorgenommen. Die gesamte Meisterschaft (Ausnahme Jännerrallye) soll in der „Königsklasse“ mit einem Mitsubishi Evo IX bestritten werden. Ziel ist ein Top 3 Platz in der Gesamtwertung. Mit ihrem Auto haben sie zwar ein „Kraftpaket“ mit etwa 300 PS unter dem Hintern, dennoch zählt jedes Kilo, das man an Bord hat. „Leider habe ich wieder etwas an Gewicht zugelegt, aber bis zum Start im März bin ich sicher in Top-Form“, schmunzelt Schwarz. Angesprochen auf ein paar Kilo zuviel seines Beifahrers, meinte Grössing: „Der Sigi kostet mich zwar ein paar Zehntel, bringt mir aber eine Sekunde bei einer Sonderprüfung.“

Der Karajan des Rallyesport

„Die Arbeit des Co-Piloten wird oft unterschätzt. Er ist sozusagen der Dirigent im Auto. Der Fahrer muss sich bedingungslos auf den Beifahrer und seinen „Schrieb“ verlassen können. Nur so können schnelle Zeiten gefahren werden. Wir sind ein gut eingespieltes Team, und ich erhoffe mir einiges von der nächsten Saison“, so der rasende Wirt.

Autor:

Franz Staudinger aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.