Sieger aus aller Welt

4Bilder

PYHRN-PRIEL (sta). Von 19. bis 21. Mai 2017 gingen am Golfplatz Windischgarsten Pyhrn-Priel die Austrian Footgolf Open über die Bühne. 115 Starter aus 16 Nationen, darunter die internationale "Champions League" der Footgolfer, spielten bei dem 36-Loch Turnier um ein Preisgeld von über 12.000 Euro. Auch Teams aus Irland, den USA und Argentinien traten gegeneinander an.
Sieger der Austrian Footgolf Open bei den Herren wurde Tomas Bartko aus der Slowakei. Platz zwei ging an Gabor Gelencser aus Ungarn und Platz drei an Fabio Mazzer aus Italien.
Bei den Damen siegte Martina Quintarelli aus Italien vor Susanne Berg aus Norwegen und Rebeka Rezna aus der Slowakei.
Die Länderwertung gewann die Slowakei vor Italien und Ungarn.

Welcome-Party mit Feuerwerk
Zur Einstimmung stand auch eine Welcome-Party inklusive großem Feuerwerk am Programm. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Österreichischen Footgolf-Bund ÖFGB.

Trendsportart Footgolf
Neu und innovativ: Die Trendsportart Footgolf stammt aus England und den USA und wird auf einem Golfplatz gespielt. Anstelle eines Golfballes kommt ein Fußball zum Einsatz. Ziel des Spiels ist es, diesen mit so wenigen Schüssen wie möglich in überdimensionale Golflöcher einzulochen.

Fotos: Dennis Kracker

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen