Tag der Entscheidung am Pfingswochenende

8Bilder

KIRCHDORF (sta). TC Kirchdorf startet mit Sieg und Niederlage in die Bundesliga-Saison. Nach spielfreier erster Runde startete die Bundesliga Mannschaft des TC Kirchdorf am Christi-Himmelfahrts-Tag zum Auftakt mit einer knappen Niederlage in die neue Saison. In einer heiß umkämpften Partie gegen den Wiener Athletik-Sport-Club mussten sich die Kremstaler schlussendlich mit 4:5 geschlagen geben. Hans Podlipnik-Castillo und Neuzugang Uladzimir Ignatik brachten den amtierenden Meister mit klaren Zweisatz-Siegen auf Erfolgskurs, jedoch musste man sich in den restlichen vier Einzeln jeweils knapp im dritten Satz geschlagen geben. Trotz Rückstand ging die Truppe rund um Teamchef Joki Unterscheider voller Motivation in die anschließenden Doppelspiele, leider konnte die Niederlage jedoch nicht mehr verhindert werden.

Im zweiten Spiel gastierten die Kirchdorfer Tennis-Cracks beim UTC Amstetten. Die knappe Niederlage gegen den WAC schien bestens verdaut und durch Siege von Uladzimir Ignatik, Armin Sandbichler, Bohdan Ulihrach und Markus Egger führte man nach den Einzelspielen mit 4:2. Auch in den Doppelspielen ließ man nichts mehr anbrennen und sicherte sich einen verdienten 6:3 Erfolg gegen die Mostviertler.

Am kommenden Pfingst-Wochenende geht das TCK-Team am Samstag im Heimspiel gegen Union Klagenfurt und am Montag auswärts in Spittal/Drau weiter auf Punktejagd um den möglichen Aufstieg ins Final-Four noch zu schaffen. Start der Matches ist um 11 Uhr. "In dieser Gruppe kann jeder jeden schlagen. Hochklassiges Tennis ist damit wieder garantiert", hofft Mannschaftsführer Florian Reinhart auf zahlreiche Unterstützung und einen vollen Erfolg seiner Mannschaft

TC Kirchdorf-Wiener Athletiksport Club 4:5

Hans Podlipnik Castillo - Dennis Gremelmayr 6/1, 7/6; Uladzimir Ignatik - Sam Weissborn 6/1, 6/4, Peter Heller - Christian Trubrig 4/6, 7/6, 2/6; Armin Sandbichler - Marc Sieber 6/7, 6/2, 2/6; Bhodan Ulihrach - Martin Slanar 7/6, 5/7, 4/6; Markus Egger - Sebastian Stiefelmeyer 6/4, 1/6, 5/7; Ignatik/Heller - Gremelmayr/Sieber 6/4, 6/3; Podlipnik/Ulihrach - Trubrig/Slanar 6/2, 3/6 5/10; Sandbichler/Egger - Weissborn/Stiefelmeyer 6/2, 3/6 10/8

UTC Amstetten- TC Kirchdorf 3:6

Riccardo Belotti - Hans Podlipnik Castillo 6/3, 6/2; Dennis Novak - Uladzimir Ignatik 3/6, 0/6; Lennart Zynga - Peter Heller 6/4, 5/7,6/0; Manuel Pröll - Armin Sandbichler 3/6, 3/6; Felix Schüller- Bohdan Ulihrach 6/7, 3/6; Helmut Fellner - Markus Egger 0/6, 2/6; Belotti/Zybga - Ignatik/Heller 6/3, 6/4; Novak/Pröll - Podlipnik/Ulihrach 2/6, 2/6; Schüller/Fellner - Sandbichler/Egger 3/6, 2/6

Samstag, 7. Juni 2014, 11 Uhr
TC Kirchdorf gegen Sportunion Klagenfurt

Montag, 9. Juni 2014, 11 Uhr
SGS SPital/Drau gegen TC Kirchdorf

Tabelle
1. SGS SPital/Drau
2. Sportunion Klagenfurt
3. TC Kirchdorf
4. Wiener Athletiksport CLub
5. UTC Amstetten

Autor:

Franz Staudinger aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.