Tina Berger-Schauer: Der große Traum heißt Weltmeisterschaft

Tina Berger-Schauer vom RC Dana Pyhrn-Priel
2Bilder

PYHRN-PRIEL. Bereits 13 Rennen hat Tina heuer in den Beinen und die Bilanz kann sich sehen lassen. So gewann Tina in Grafenbach im Mai ihr erstes österreichisches Cup-Rennen bei den Juniorinnen. Auch Stürze können die junge Nachwuchssportlerin vom RC Dana Pyhrn Priel nicht stoppen. Bei den Landesmeisterschaften im Kriterium in Wels gewann sie trotz Sturz. Noch etwas gehandicapt durch einige Abschürfungen belegte sie letztes Wochenende beim Grand-Prix in Gössendorf den 5. Platz.

Tags darauf beim „Frisch-Saftig-Steirisch-Kriterium“ in St. Ruprecht, das auch zum österreichischen Cup zählte, belegte Sie den ausgezeichneten zweiten Platz. In der Cup-Gesamtwertung liegt Tina im Moment ebenfalls auf Platz zwei. Durch ihre Top-Leistungen wurde Sie nun erstmals in das Nationalteam einberufen und wird Anfang Juli bei einer Rundfahrt in Belgien dabei sein. Ein absoluter Traum für Tina wäre die Teilnahme an den Weltmeisterschaften, welche im September heuer in Tirol stattfinden. 

Fotos: RC Dana Pyhrn-Priel

Tina Berger-Schauer vom RC Dana Pyhrn-Priel

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen