Union Badminton Kirchdorf: In 4 von 5 Bewerben am Stockerl

Stefanie Peter und Jürgen Schwarzlmüller sind mit großen Erwartungen zum Saisonstartturnier angetreten.
  • Stefanie Peter und Jürgen Schwarzlmüller sind mit großen Erwartungen zum Saisonstartturnier angetreten.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Martina Weymayer

KIRCHDORF (wey). Stefanie Peter und Jürgen Schwarzlmüller sind mit großen Erwartungen zum Saisonstartturnier angetreten. Stefanie Peters Doppelpartnerin wurde gleichzeitig Ihre Gegnerin im Damen- Einzel Finale, in der sie der Salzburgerin erstmals unterlag.

Das Damendoppel konnten die zwei dann ohne Satzverlust gewinnen.
Im Mixed Bewerb, zusammen mit Jürgen Schwarzlmüller, waren die Kirchdorfer nicht zu schlagen und konnten das Finale für sich entscheiden. Das Herreneinzel, diesmal mit in einem sehr großen Teilnehmerfeld, wurde für Schwarzlmüller eine echte Herausforderung. Bereits in der dritten Runde traf der Steinbacher der seit 3 Jahren für die Union Kirchdorf spielt auf den Nummer Eins gesetzten SK Voestler Wolfgang Harl. Nach sehenswertem Kampf konnte Schwarzlmüller den Erstlandesliga spielenden Linzer mit 21-18 16-21 19-21 in einer 50 minütigen Konditionsschlacht besiegen. Doch dieses Match zollte seinen Tribut und Schwarzlmüller konnte leider nicht mehr seine starke Leistung aufrechterhalten, und wurde dann guter Vierter. Das Herrendoppel das Schwarzlmüller erstmals mit dem Urfahraner Gerhard Mayr spielte wurde dann zum vollen Erfolg für die Beiden. Im dritten Satz gegen Harl/Haselberger (SK Voest) konnten die zwei das Finale für sich erkämpfen.

Sieg im Damendoppel, im Herrendoppel und im Mixed, ein zweiter und ein vierter Platz ließen dieses Turnier zum super Erfolg für die Union Badminton Kirchdorf werden.

Im gleichzeitig ersten in dieser Saison stattgefundenen ÖBV Jugendturnier waren mit Benjamin Ploberger und Lukas Mizelli ebenfalls zwei Teilnehmer für die Union Badminton Kirchdorf am Start. Erfreulich dabei waren die zwei dritten Plätze im Doppel beziehungsweise im Mixed von Lukas Mizelli. Ploberger im ersten Jahr U19 konnte noch nicht ganz an seine guten Erfolge in der U15 anschließen. Zum Schluss belegte er den 27, Mizelli den guten 8. Rang.

Autor:

Martina Weymayer aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.