Erstmals als Online-Format
Eine besondere Genussreise der Jungen Wirtschaft

Nina Briendl und Martin Schiller
2Bilder
  • Nina Briendl und Martin Schiller
  • Foto: WKOÖ Kirchdorf
  • hochgeladen von Martina Weymayer

Viele geplante Veranstaltungen der Jungen Wirtschaft (JW) mussten in den vergangenen Monaten abgesagt werden. Das gemeinsame Netzwerken und der Erfahrungsaustausch für Jungunternehmer fehlt. Daher wurde ein neues Format gewählt, um Information, Wissensvermittlung und „Online-Gemeinschaft“ zu verbinden.

BEZIRK KIRCHDORF. „Das persönliche Netzwerken steht bei uns im Vordergrund. Die Online-Veranstaltung sollte vor allem auch die schon lange Wartezeit überbrücken“, sagt Kirchdorfs JW-Bezirksvorsitzender Martin Schiller, Geschäftsführer von innoHD. Über die rege Beteiligung war er positiv überrascht. Insgesamt 36 Teilnehmer waren „online“.

Fachvortrag "Auswirkungen von Facebook & Co."

Die hohe Beteiligung war vermutlich auf das zusätzliche Leitthema zurückzuführen. „Die vergangenen Monate haben die Businesskommunikation bzw. den –auftritt wesentlich verändert. Daher war das Interesse am Fachvortrag `Auswirkungen von Facebook & Co.´ von Michael Reiter sicherlich ein Anreiz“, sagt Martin Schiller. Unternehmen sind diesbezüglich gefordert – die richtige Anwendung von Social Media für Unternehmen erfordert ein gutes Hintergrundwissen.

Um die Verbindung zum Geselligen zu schaffen, erhielten die Teilnehmer im Vorfeld ein JW-Paket mit Produkten aus dem „Bschoad Binkerl“ – „einfach mit dem Ziel, Produkte aus unserer Region zu verkosten und sichtbar zu machen, welche ausgezeichneten Lebensmittel bei uns erzeugt werden“, sagt Schiller. Mit dabei: „True Love“, der Müsliriegel aus der Region. Die Senkrechtstarterin Tina Dobretsberger schilderte den Werdegang ihres Unternehmens „Riegelfabrik“ in Kremsmünster. Der Müsliriegel „True Love“ (www.true-love.at) ist noch immer das Markenzeichen. Das Sortiment wurde aber in der Zwischenzeit deutlich erweitert.

"Neues Online-Format durchaus zweckmäßig"

„Für uns junge Unternehmen ist dieses neue Online-Format durchaus zweckmäßig“, sagt die Teilnehmerin Nina Briendl, Inhaberin der Werbeagentur „Mit Stift & Herz e.U.“ aus Kirchdorf. Alles hat seine Vor- und Nachteile und vieles wird sich in den nächsten Jahren doch auch noch verändern. „Es hat funktioniert – dennoch freuen wir uns darauf, uns endlich wieder vor Ort treffen zu können“, so Martin Schiller.

Nina Briendl und Martin Schiller
Nina Briendl und Martin Schiller


Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
11 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen