„g’lernt is g’lernt“
Erfolgreiche Unternehmerin ausgezeichnet

WKO-Obmann Klaus Aitzetmüller, Maria Klimitsch (Referentin Gesundheitsberufe WKOÖ), Margit Angerlehner, Susanne Simone Lechner, Joanna Kuttner (FidW-Bezirksvorsitzende) und Bürgermeister Gerhard Obernberger aus Kremsmünster (v.li.)
19Bilder
  • WKO-Obmann Klaus Aitzetmüller, Maria Klimitsch (Referentin Gesundheitsberufe WKOÖ), Margit Angerlehner, Susanne Simone Lechner, Joanna Kuttner (FidW-Bezirksvorsitzende) und Bürgermeister Gerhard Obernberger aus Kremsmünster (v.li.)
  • Foto: Staudinger
  • hochgeladen von Franz Staudinger

KREMSMÜNSTER (sta). Wie die Lehre zur Basis ihres Erfolges wurde und was Unternehmerinnen in Oberösterreich leisten, zeigt die Kampagne "g'lernt ist g'lernt" von Frau in der Wirtschaft OÖ (FidW) auf.
In Kremsmünster wurde  Susanne Simone Lechner auf die Bühne geholt. Sie ist Geschäftsführerin von "Susanne's Wohlfühloase". „Susanne Simone Lechner zeigt, was Frauen in der Wirtschaft leisten und dass ,Karriere mit Lehre‘ ganz und gar kein leeres Schlagwort ist“, sagt FidW-Landesvorsitzende Margit Angerlehner.

Mit der Lehre zum Erfolg
Im Kulturzentrum in Kremsmünster berichte die erfolgreiche Unternehmerin, die fünf Mitarbeiter (davon zwei Lehrlinge) beschäftigt hat, vor Schülern der Neuen Mittelschule Kremsmünster, über ihre Erfahrungen und tauschte sich mit den Jugendlichen aus, die vor der Berufswahl stehen.
Lechner erlernte die Berufe Kosmetikerin, Fußpflegerin und Masseurin. Mit 24 Jahren machte sie sich selbstständig und führt seit neun Jahren ihr eigenes Geschäft, die "Wohlfühloase" in Kremsmünster. Sie sagt: "Nach dem 'Schnuppern' in einem Betrieb war mir sofort klar, welchen Beruf ich erlernen möchte. Ich habe meine Entscheidung, mich selbstständig zu machen, nie bereut. Die Arbeit macht mir großen Spaß und ist genau meins. Ich gehe jeden Tag gerne in die Arbeit." Auf die Frage eines Schülers, was man als Unternehmerin für Eigenschaften braucht, meinte sie: "Ewas Mut, Ergeiz und auch Ausdauer. Auch etwas Dickköpfigkeit schadet nicht."
Die junge Unternehmerin hat bisher viel erreicht. Einen großen Wunsch hat sie aber noch: "Ein großter Traum von mir ist ein eigenes Studio."

Fotos: Staudinger

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen