Große Investition
GTech forciert Wachstum von Tool Service

Wolfgang Weiss (li.), Geschäftsführer von Tool Service
  • Wolfgang Weiss (li.), Geschäftsführer von Tool Service
  • Foto: Tool Service
  • hochgeladen von Franz Staudinger

RIED/TRAUNKREIS (sta). Die Firma GTech ist seit 2012 Teilhaber von Tool Service, dem Spezialisten für Fertigungsteile für den Werkzeug- und Maschinenbau. 2018 erwarb die GTech Holding die früheren Speedmaster-Hallen in Ried/Raunkreis und ist nun mit der Teiladaptierung der Immobilie für seinen Partnerbetrieb beschäftigt. Eine Produktionshalle mit 1.700 Quadrtmeter und ein zu trennender Bürobereich mit eigenem Zugang von 700 Quadratmeter stehen noch frei zur Vermietung. Tool Service produziert mechanische Bauteile. Das Angebot umfasst die CNC-Lohnfertigung mit Spezialisierung auf Fräs- und Drehbearbeitung von Metall- und Kunststoffteilen.

Investition in die Zukunft
Die geplante Entwicklung von Tool Service sieht eine Verdoppelung der Produktionsfläche auf 1.800 Quadratmeter vor"Das ermöglicht uns neue Strukturen sowie auch zusätzliche Produktionsmöglichkeiten für Kleinserienfertigungen und somit eine erhebliche Produktionssteigerung für die Zukunft“, erklärt Wolfgang Weiss, Geschäftsführer von Tool Service. „Derzeit laufen die Adaptierungs- und Umbauarbeiten auf Hochtouren“, sagt GTech Geschäftsführer Markus Wolfesberger.

GTech Automatisierungs GmbH

Die GTech Automatisierungstechnik GmbH wurde 1997 von Josef Gebeshuber als „Ein-Mann-Garagenfirma“ gegründet. Nach einer Aufbauphase im Technologie- und Innovationszentrum Kirchdorf übersiedelte GTech 2007 an seinen aktuellen Standort Ried im Traunkreis, der in den Folgejahren sukzessive ausgebaut wurde. Heute beschäftigt das Hightech-Unternehmen 150 Mitarbeiter und hat sich international als Komplettanbieter für komplexe Mess-, Richt-, Prüf- und Montageanlagen im Großserien-Segment etabliert. Um das geplante weitere Unternehmenswachstum auch auf Managementebene bewerkstelligen zu können, bestellte CEO und Eigentümer Josef Gebeshuber 2018 Markus Wolfesberger als operativen Geschäftsführer (COO) an seine Seite.

Autor:

Franz Staudinger aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen