Im Einklang mit der Natur

Trinksystem aus Kremsmünster spart Verpackungsmaterial und schont die Umwelt.
2Bilder
  • Trinksystem aus Kremsmünster spart Verpackungsmaterial und schont die Umwelt.
  • Foto: nuapua
  • hochgeladen von Franz Staudinger

KREMSMÜNSTER (sta). Die Firma nuapua aus Kremsmünster revolutioniert den Getränkemarkt. Mit einem einzigartigen Konzept kann im Vergleich zu herkömmlichen PET-Getränkeflaschen das Verpackungsmaterial um bis zu 98 Prozent verringert werden. Das Transportgewicht reduziert sich durch den Einsatz von regionalem Leitungswasser um über 99 Prozent. Das bringt Genuss in Einklang mit der Nutzung regionaler Wasserressourcen.
Mit einer patentierten Technologie wird normales Leitungswasser mit verschiedensten Geschmäckern angereichert. "Mit unserem System ist es uns gelungen, die Kundenbedürfnisse auf eine einmalige Art und Weise zu bedienen: Wasser für natürlichen Genuss, ohne Zucker und ohne jegliche künstliche Zusatzstoffe, aber mit Geschmack. In Kombination mit der Nachhaltigkeit unseres Produktes schaffen wir ein klares Alleinstellungsmerkmal und eröffnen so ein völlig neues Marktsegment", beschreiben Michael Schmied und Petra Haudum, Geschäftsführer des Unternehmens, das Konzept.

Enormes Marktpotenzial

Bis dato konnte nuapua bereits über 4000 Getränkesysteme und über 50.000 Flavorkapseln absetzen. Der Gewinner des BezirksRundschau Ideenwettbewerbes "120 Sekunden" aus dem Jahr 2015 möchte mit einer Crowdfunding Kampagne jetzt den Ausbau der Vertriebskanäle weiter vorantreiben und eine anstehende Internationalisierung finanzieren. Interessierte Investoren können ab 250 Euro in "nuapua" investieren.

Trinksystem aus Kremsmünster spart Verpackungsmaterial und schont die Umwelt.
Autor:

Franz Staudinger aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.