Alles bio-oder was?
Neuer Bioladen eröffnet in Pettenbach

Robert Tragler, Michael Aitzetmüller und Angela Kaser (v.li.)
  • Robert Tragler, Michael Aitzetmüller und Angela Kaser (v.li.)
  • Foto: Aitzetmüller
  • hochgeladen von Franz Staudinger

Ende November 2020 eröffnet Michael Aitzetmüller sein Geschäft in einem Pettenbacher Traditionskaufhaus, dass zuletzt mehrere Jahre lang leer gestanden ist.

PETTENBACH (sta). Der "Bioladen Reicherstorfer" entstand aus eiener Initiative des Pettenbacher Biobauern Robert Tragler, der im Frühjahr seinen Hofladen zugesperrt und mit dem gelernten Elektromechaniker Michael Aitzetmüller (39) einen Mitstreiter gefunden hat. Aitzetmüller, vielen auch als Leadsänger der Popgruppe "Lexodrome" bekannt, wandelt in seinem Elternhaus auf den Spuren seines Ururgroßvaters. Bereits vor mehr als 100 Jahren verkaufte Franz Reicherstorfer Lebensmittel und Koloniewaren.

Eröffnung am 20 November

"Ich möchte, dass dieser Platz wieder belebt wird. In meiner Kindheit gab es im Ortszentrum zwei Bäckereien und fünf Lebensmittelgeschäfte. Jetzt gibt es nur noch einen Nahversorger," so Aitzetmüller. Eröffnet wird der Bioladen am 20. November 2020.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen