Neuer Wirtschaftsbund-Obmann

Herbert Gösweiner, Gerhard Heidlmair, Wolfgang Schürrer, Raimund Seebacher, Johanner Ellmauer, Martin Humpl, WB-Bezirksobmann Klaus Aitzetmüller, Georg Schürrer (v.li.)
  • Herbert Gösweiner, Gerhard Heidlmair, Wolfgang Schürrer, Raimund Seebacher, Johanner Ellmauer, Martin Humpl, WB-Bezirksobmann Klaus Aitzetmüller, Georg Schürrer (v.li.)
  • Foto: WB
  • hochgeladen von Franz Staudinger

SPITAL/PYHRN (sta). Raimund Seebacher ist neuer Obmann des Wirtschafsbundes Spital am Pyhrn. Der Touristiker betreibt mit seiner Frau das Ferien-Landhaus Seebacher mit Vinothek und ist als Tourismusratsobmann und Gemeinderat seiner Gemeinde bestens vernetzt. Unterstützt wird er von einem Stellvertreter Dorfinstallateur Peter Gösweiner. Als Schriftführer wurde Georg Schürrer, Geschäftsführer des Lindenhofes, gewählt. Wirtschaftsbund-Bezirksobmann Klaus Aitzetmüller nützte den Rahmen der Jahreshauptversammlung um Herbert Gösweiner für seine Obmanntätigkeit und seinen Einsatz in den vergangenen Jahren zu danken.
In der Wirtschaftsanalyse zeigte Aitzetmüller Wirtschaftsdaten aus Spital am Pyhrn und wies auf starken Kaufkraftabfluss in die benachbarten Ballungszentren hin. Aber auch Standort-Stärken wurden thematisiert: „Eine Vielzahl an Unternehmen in der Metall- & Kunststoffbranche verschafft den ArbeitnehmerInnen und Angestellten in unserem Bezirk im Oberösterreichvergleich ein überdurchschnittlich hohes Einkommen. Das ist für unseren Lebens- & Wirtschaftsstandort ein sehr erfreulicher Indikator“, so Aitzetmüller. Gleichzeitig berichtet der Wirtschafsbund Bezirksobmann aber auch über ausufernde bürokratische Auflagen und damit verbundene Hemmnisse bei der Entwicklung vieler bestehender, aber auch neuer Unternehmensgründungen. Die Jahreshauptversammlung war auch Anlass, langjährige Mitglieder zu ehren: Wolfgang Schürrer wurde für 40 sowie Gerhard Heidlmair für 25 Mitgliedsjahre geehrt.

Autor:

Franz Staudinger aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen