Neues Magazin berichtet über Trends aus der Region Kirchdorf und Umgebung

Obfrau Joanna Kuttner (2. v. links) mit Alois Haider, Christian Maller und Doris Haas
  • Obfrau Joanna Kuttner (2. v. links) mit Alois Haider, Christian Maller und Doris Haas
  • Foto: Doris Haas
  • hochgeladen von Franz Staudinger

KIRCHDORF (sta). Zweimal im Jahr soll künftig das Magazin "IN Seit'n mit einer Auflage von 5.000 Stück erscheinen. Berichtet wird über die neuesten Trends aus der Region rund um Kirchdorf. In der ersten Ausgabe beschäftigte sich das Team vom neu gegründeten Verein "IN Seit'n" mit Obfrau Joanna Kuttner (2.v.li.) mit dem Thema Hochzeit. "Ein sehr heikles Thema. Hier sind doch die Geschmäcker sehr unterschiedlich. Von klassisch bis modern, von romantisch bis kitschig. Es gibt unzählige Trends am Hochzeitsmarkt. Christian Maller (3.v.li.), Obfrau-Stellvertreter und Verleger des Magazins: "Ich konnte mir mit dem Magazin, das es in dieser Form im Bezirk Kirchdorf noch nicht gibt, auch einen kleinen Traum erfüllen. Ich wollte schon immer 'Verleger' werden und meine Gedanken zu bestimmten Themen niederschreiben."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen