„Teamwork“ ein MUSS in jedem Unternehmen!

WKO-Obmann Klaus Aitzetmüller, Direktor Franz Forsthuber (Raiba Micheldorf), Robert Ehrlich (PC – Electric), Marcel Mühletaler (Kampfjetpilot), Rene Haidlmair (Haidlmair Group), Rudolf Mark (Mark Holding), EXPO-Inzersdorf Obmann Otto Brandt
  • WKO-Obmann Klaus Aitzetmüller, Direktor Franz Forsthuber (Raiba Micheldorf), Robert Ehrlich (PC – Electric), Marcel Mühletaler (Kampfjetpilot), Rene Haidlmair (Haidlmair Group), Rudolf Mark (Mark Holding), EXPO-Inzersdorf Obmann Otto Brandt
  • Foto: WKO Kirchdorf
  • hochgeladen von Franz Staudinger

INZERSDORF (sta). Oberstleutnand Marcel Mühletaler von der Kunstflugstaffel „Patrouille Suisse“ analysierte beim Wirtschaftsempfang der WKO Kirchdorf, der in Kooperation mit der EXPO-Inzersdorf veranstaltet wurde, das Thema „Teamwork“ aus der Sicht eines Piloten. Wenn auch nicht alles, was in einer Kunstflugstaffel an Teamarbeit notwendig ist übertragen werden kann, es gibt aber viele Übereinstimmungen zu diesem Bereich in einem Unternehmen.

Es ging um Vertrauen, klare Rollen- und Aufgabenverteilung, perfekte Kommunikation und Leadership. 163 Besucher im Gasthaus „Inzersdorfer Dorfstube“ sorgten dafür, dass dem Thema „Teamwork“ entsprechende Bedeutung zu Teil wurde. „Es ist schon interessant, Teamwork aus Sicht eines Kampfjetpiloten erläutert zu bekommen. Wenn wir dabei das Thema Geschwindigkeit ein wenig ausblenden, erkennen wir tagtägliche Situationen mit den wir im Wirtschaftsleben zu tun haben“, sagen WKO-Obmann Klaus Aitzetmüller und EXPO-Inzersdorf Obmann Otto Brandt.

Wesentlichen Raum nahm auch das Thema Entscheidungen ein. „Der Vortrag machte wieder bewusst, wie wichtig es ist Entscheidungen zu treffen. Unternehmen sind dieses Maßnahme gewohnt. Im öffentlichen Leben hat man das Gefühl da fehlt Teamwork und das Entscheidungen treffen“, sagt WKO-Obmann Klaus Aitzetmüller. Egal wer etwas weiterbringen möchte, das Teamwork spielt letztendlich eine wesentliche Rolle. Klar liegt auf der Hand, dass aber nach den Diskussionen Entscheidungen zu treffen sind. Die Umsetzung ist wichtig, ansonsten verzettelt man sich nur. Das erläuterte Marcel Mühletaler eindrucksvoll mit Videos und Bildern der Kunstflugstaffel „Patrouille Suisse“. Alle müssen das gleiche Ziel haben sonst endet es fatal. Auch das Thema Fehler machen und der Umgang mit Fehler wurde vom Piloten behandelt.

In der anschließenden Talkrunde wurde von Unternehmern und Führungskräfte das Thema noch einmal erläutert. Rene Haidlmair von der Haidlmair Group, DDr. Robert Ehrlich von PC-Electric (bekannt vorwiegend als ehemaliger AMAG-Chef), Dir. Franz Forsthuber von der Raiba Micheldorf und KommR Ing. Rudolf Mark waren sich einig: „Unsere erfolgreichen Unternehmen gibt es nur aufgrund der Teamarbeit. Alleine ist es nicht möglich, die einzelnen Bereiche überhaupt abzudecken!“
Ein erfolgreiches Team braucht klare Zielsetzungen, Aufgaben- und Rollenverteilung, perfekte Kommunikation, konsequente Entscheidungen, Vertrauen und Leadership. Das wurde an diesem Abend mehrfach bestätigt. Vermutlich dürften diese Notwendigkeiten in der Praxis zu wenig beachtet werden. Einer der Faktoren nicht durchdacht bzw. berücksichtigt und schon kommt es zu Problemen. „Es ist nicht Aufgabe der einzelnen Chefs jedes Problem zu lösen. Es ist Aufgabe ein Klima zu schaffen, dass ein Team lösungsorientiert arbeitet“, brachte es der Kampfjetpilot auf den Punkt.

Schließlich wurde noch auf den Punkt „Teamspirit“ eingegangen. Es sei besonders wichtig für ein Team, dass Erfolge bzw. erreichte Lösungen dann auch entsprechend gemeinsam gefeiert werden. So erzählte der Kampjetpilot, dass es Tradition sei nach einem erfolgreichen Projekt, einer Vorführung gemeinsam ein Seiterl zu trinken. Auch das gehöre zum Teamgeist.

Autor:

Franz Staudinger aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.