OÖ Zivilinvalidenverband
Zwei Kirchdorfer Projekte waren für den "complemento" nominiert

3Bilder

BEZIRK. Am 20. Oktober 2018 gingen im Oberbank Donauforum in Linz das große Finale von „complemento 2018“ und die 70-Jahre-Feier des OÖ Zivil-Invalidenverband (OÖZIV) über die Bühne.

Knapp 600 Besucherinnen und Besucher nahmen an der Veranstaltung teil. Mit der Auszeichnung "complemento", die bereits zum fünften Mal vom OÖZIV ausgelobt wurde, wurden Wirtschaftsbetriebe, Privatpersonen, Freizeitaktionen sowie Ämter, Behörden und Körperschaften geehrt, die sich in OÖ in besonderem Maße für Menschen mit Behinderung einsetzen. Die Jury war gefordert, aus insgesamt 47 Einreichungen die Nominierten und Sieger in vier Kategorien zu küren.

Auch zwei Projekte aus Kirchdorf waren unter den Nominierten: das
Modehaus Kutsam aus Kirchdorf und Thomas Hammerl aus Micheldorf.

Mehr Infos und Video

Fotos © Manfred Scheucher / www.vollfotograf.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen