02.10.2017, 14:30 Uhr

Abwechslung in der Küche statt immer nur Pizza

Gefüllte Zucchini - köstlich und einfach (Foto: Darius Dzinnik/Fotoli)

Lehrlingsredakteurin Tina Mayrhofer kennt das perfekte Rezept, das auch dem größten Kochmuffel gelingt.

BEZIRK. Deine Eltern sind auf Urlaub und du möchtest nicht den dritten Tag in Folge Pizza essen? Du willst dich mal bei Mama und Papa bedanken, dass sie normalerweise das Essen auf den Tisch stellen? Dann ist das hier das perfekte Rezept, das selbst dem größten Kochmuffel Erfolg garantiert!

Gefüllte Zucchini aus dem Backofen

Zutaten für 2 Personen:
300 Gramm Faschiertes
Salz, Pfeffer, Petersilie
2 große Zucchini
1 mittelgroße Zwiebel
1 Ei
50 ml Rama Creme fine
100 ml Gemüsesuppe (Suppenwürze in 100 ml heißem Wasser)
etwas Käse zum Überbacken

Zubereitung:
Zuerst die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in 2 Esslöffeln Öl anbraten. Faschiertes zugeben und braten, bis es gut durch ist. Salz, Pfeffer und etwas frische, kleingeschnittene Petersilie dazugeben, gut durchrühren. Danach das Ei und Rama Creme fine beimengen. Pfanne von der Herdplatte nehmen. Den Backofen auf 170°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die gewaschene Zucchini der Länge nach aufschneiden und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aushöhlen. Danach das Faschierte in die Aushöhlung geben und bei Bedarf mit geriebenem Käse bestreuen. Die Zucchinihälften in eine Backform legen, mit Gemüsesuppe aufgießen und für ca. 30-45 Minuten backen, bis der Käse braun ist.
Perfekt dazu passen zum Beispiel Kartoffelpüree (mehlige Kartoffeln schälen, kochen, zerstampfen und mit etwas Milch, Butter, Salz, Pfeffer und Petersilie verfeinern) und ein grüner Salat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.