26.05.2016, 22:25 Uhr

NF Kronstorf-Hargelsberg Familienwanderung Rinnende Mauer

Molln: Rinnende Mauer | Rund 30 Wanderbegeisterte von 7 Monaten bis über 60 Jahren aus Kronstorf und Hargelsberg nahmen bei optimalem Wanderwetter beginnend mit dem Schluchtenweg die Strecke zur Rinnenden Mauer in Angriff. Nach dem Start bei der Stefanibrücke in Molln ging es auf schmalem Weg entlang der Steyr flussabwärts. Besonders interessant – vor allem für die jungen Wandrer und Wanderinnen – waren die vielen Höhlen und Steingebilde, die natürlich genau erkundet werden wollten. Dass von der Mauer wirklich Wasser rinnt, wurde eindrucksvoll bewiesen – hier gab’s eine Rast, eine Flussdurchquerung zur Insel sowie für die Mutigen eine Naturdusche. Weiter ging es zum Einstieg des Flötzersteiges, welcher am Ufer der Krummen Steyrling sehr empfehlenswert zurück zum Ausganspunkt führte. Eingekehrt wurde zum Abschluss im Gasthaus Stefanibrücke. Eine Wanderung, die ob der Naturschönheiten erwähnenswert ist und erprobt werden sollte.
(Fotos Georg Zautner)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.