15.11.2016, 17:08 Uhr

„Vier Fäuste für ein Halleluja“ in der Kulturschmiede

Wann? 25.11.2016 20:16 Uhr

Wo? Kulturschmiede Micheldorf, 4563 Micheldorf AT
Prammer Bernhard (Foto: Prammer/Radinger)
Micheldorf: Kulturschmiede Micheldorf | Die "Musik & Gulasch"- Veranstaltungsreihe in der Kulturschmiede Micheldorf geht weiter mit dem Konzert: „Vier Fäuste für ein Halleluja“ – mit Cembalo und Orgel, am Freitag, 25. November 2016, 20.16 Uhr.

Beliebt im niederländischen-norddeutschen Orgelbarock, heute kaum mehr zu erleben: Eine ‘Echo Fantasie’. Dazu wird im hinteren Teil des Saals auf der Galerie ein Orgelpositiv aufgebaut, das Cembalo vorne im Parkett. Es kommt zum musikalischen Dialog – ‘Echos’ – über die Köpfe des Publikums hinweg!

Eine mehr als kuriose Konzert-Situation lässt unsere alte Schmiede temporär als quasi-sakralen Ort erscheinen. Prammer und Radinger erkunden in raffinierten Spielereien die Raum-Akustik, zuweilen duettisch, aber auch solistisch; nicht nur barockös, sondern auch Herrn Mozart bedenkend. Und auch ganz neues, modernes, bislang Unerhörtes musizierend. Ein Abend, auch diesem Motto zugange – „Wie man in den Saal hinein spielt, so schallt’s auch heraus!” Erfrischend klassisch-modern!

Bernhard Prammer / Orgelpositiv
Christoph Radinger / Cembalo

Karten & Infos:
www.kulturschmiede-micheldorf.at

Frei für Kinder u. 12 Jahren und Flüchtlinge
Schüler, Studenten, Lehrlinge, Präsenzdiener: 5,–
VVK: 18,00 / AK: 22,00
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.