27.06.2017, 10:14 Uhr

2.800 Besucher ließen sich das Almfest 2017 auf der Wurzeralm nicht entgehen

Petrus hat es heuer mit den Organisatoren des Almfestes – den Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen und dem örtlichen Tourismusrat Spital am Pyhrn – richtig gut gemeint.

SPITAL AM PYHRN (wey). Petrus hat es heuer mit den Organisatoren des Almfestes – den Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen und dem örtlichen Tourismusrat Spital am Pyhrn – richtig gut gemeint. Rund 2.800 Besucher ließen sich das traditionelle Fest auf der Wurzeralm nicht entgehen und konnten die Stunden am Berg bei Livemusik, kulinarischen Schmankerln, Brauchtumsdarbietungen, Handwerksvorführungen und bei den zahlreichen Erlebnisstationen in vollen Zügen genießen. Die kleinen und großen Gäste hatten die Qual der Wahl aus einer Vielzahl lustiger und unterhaltsamer Programmpunkte. Auch die "Nacht der Bergfeuer" war wieder ein beeindruckendes Erlebnis, wenn sie auch auf Grund der bestehenden Waldbrandverordnung in leicht geänderter Form stattfinden musste.

Fotos: Wiesmüller, HIWU/Hinterramskogler

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.