04.12.2017, 19:56 Uhr

Advent im Café Kemetmüller

Advent im Café Kemetmüller

"Die trawign Drei" trafen auf "die anderen Drei": Heimische Musiker gestalteten einen stimmungsvollen Abend in Spital am Pyhrn.

SPITAL/PYHRN. Beim Advent im Café Kemetmüller gesellten sich am 2. Dezember 2017 „Die drawigen Drei“ - Traudi Bauer, Alexandra Gösweiner und Maria Lindbichler - zu den „anderen Drei“, nämlich zu Johanna Kemetmüller, Johann Plienegger und Maria Plienegger. Gemeinsam stimmten sie mit dem Lied „Sing ma in Advent“ auf den Advent ein. Birgit Gutleder begleitete auf der Gitarre und Zither. Die Damengruppe sang klassische Advent- und Weihnachtslieder.
„Wir sind die Exoten“, so Johann Plienegger, der die Gesänge aus Frankreich, Spanien und England anmoderierte und auf der Gitarre und mit dem Dudelsack begleitete. Johanna Kemetmüller hatte an diesem Abend eine Doppelfunktion, sie war Gastgeberin und Sängerin. Die Spitaler Unternehmerin singt bei „Die anderen Drei“. Junior Severin begleitete „The Little Drummer Boy“ auf seinem Cajon. Das von beiden Ensembles gesungene Lied „Hiazt kimb a wunderbare Zeit“ bildete den Übergang zum gemeinsamen Singen. Texte wurden von Bernhard Leichtfried ausgewählt und gelesen.

„Schöne adventliche Musik hören und selbst singen dürfen – das ist ein besonderer Abend“, freute sich eine Besucherin. Sie und viele andere stimmten in die Lieder ein, die viele schon aus ihrer Kindheit kannten.

Fotos: Jack Haijes
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.