17.10.2017, 08:35 Uhr

Die Kinderpolizei besuchte Schüler in Steinbach an der Steyr

"Kinderpolizei" zu Gast in Steinbach an der Steyr

Am 12. Oktober 2017 war die Kinderpolizei in der Volksschule Steinbach an der Steyr zu Gast. Einen ganzen Vormittag lang gab es tolle Aktionen für die Schüler.

STEINBACH/STEYR. Die Station „Spürnase“ erklärte den Kindern, wie Finger- und Fußabdrücke abgenommen und sichtbar gemacht werden. Jedes Kind bekam ein Lesezeichen mit seinem eigenen Fingerabdruck. Die Ausrüstung eines Polizisten wurde den Kindern gezeigt und erklärt. Weiters begutachteten die Schüler die Polizeifahrzeuge. Wer sich traute, durfte sich auch auf das Polizeimotorrad setzen.

Wie wird man Polizist? Was ist die Voraussetzung? Was ist die Aufgabe der Polizei? Zu diesen Fragen gab es genaue Informationen. Ganz begeistert waren die Schüler von den beiden Suchhunden. Gekonnt zeigten die Beamten, wie die Tiere trainiert werden und für welche Einsätze sie notwendig sind.

Zu guter Letzt erhielt jedes nun gut informierte Kind einen Kinderpolizeiausweis. Diesen überreichte Bezirkspolizeikommandant Franz Seebacher. Auch der Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Steyrtal, Ewald Kapeller, gratulierte den neuen Kinderpolizisten. Reich beschenkt mit Stiften, Polizeiblock, Infoheft, Bastelbogen etc. kamen die Schüler an diesem Tag stolz nach Hause.

"Herzlichen Dank an die zehn engagierten Polizisten, die an der Schule einen wertvollen Dienst an den Kindern geleistet haben. Es war ein toller Vormittag", sagt Gertraud Seirlehner.

www.kinderpolizei.at
www.volksschulesteinbachandersteyr.at

Fotos: VS Steinbach an der Steyr

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.