05.09.2016, 09:45 Uhr

Roßleithner besuchten mit Bürgermeisterin die Stadt Salzburg

An die 100 Personen begleiteten Bürgermeisterin Gabi Dittersdorfer bei ihrer heurigen „Fahrt der Generationen“ nach Salzburg.

ROSSLEITHEN. An die 100 Personen begleiteten Bürgermeisterin Gabi Dittersdorfer bei ihrer heurigen „Fahrt der Generationen“ nach Salzburg. Nach einer kurzen Wanderung durch den Mirabellgarten standen einige Stunden zur Besichtigung vom „Haus der Natur“ oder aber auch zum Bummeln zur Verfügung, bevor es am Nachmittag wieder zurück nach Roßleithen ging.

„Es freut mich, dass mich auch heuer wieder so viele begleitet haben", so Bürgermeisterin Gabriele Dittersdorfer. Die beiden Busse der Firmen Riener und Ohler waren bis zum letzten Platz gefüllt. Allen Teilnehmern, besonders den Kindern, spricht sie ein großes Lob für die Disziplin und Pünktlichkeit bei den Abfahrtszeiten aus. Dittersdorfer erzählt: "Es war dies bereits die 9. Fahrt der Generationen, die ich beim Antritt meines Bürgermeister-Amtes eingeführt habe. Jeder Ausflug war auf seine Art ein besonderes Erlebnis und meistens ausgebucht. Ich freue mich schon auf das nächste Jahr und werde mir wieder einen spannenden Ausflug für meine Gemeindebürgern einfallen lassen. Allen Kindern viel Freude beim Schul- oder Kindergartenbeginn und allen Roßleithnern eine schöne und ruhige Herbstzeit!“

Fotos: Gem. Roßleithen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.