23.09.2014, 15:09 Uhr

Silbernes Verdienstzeichen des Landes für Karl Stadler

Karl Stadler (re.) erhält die Auszeichnung aus den Händen von Landeshauptmann Josef Pühringer (Foto: Foto: Land OÖ)
WARTBERG (sta).Karl Stadler ist seit 37 Jahren in der WK Oberösterreich tätig und ist seit 1990 als Fachgruppengeschäftsführer der Sparte Gewerbe & Handwerk für die Betreuung der Branchen Berufsfotografen, Friseure, Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure, Gärtner und Floristen sowie Gesundheitsberufe zuständig.

Der Geehrte war unter anderem im Rahmen der Landesinnung der Gärtner und Floristen bei der Organisation und beim Aufbau der Messe bzw. der Gartenschau „Blühendes Oberösterreich“ maßgeblich beteiligt. Ebenso konnte er wichtige Akzente bei der Landesinnung der Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure setzen. So startete er bereits 1994 erstmals einen Landeslehrlingswettbewerb.

Neben seinen herausfordernden Tätigkeiten organisiert er eine Reihe von Branchenveranstaltungen wie die jährliche Präsentation der aktuellen Frisurenmode, die Teilnahme an der Messe „Jugend und Beruf“ und den Gemeinschaftsauftritt der Gesundheitsberufe im Rahmen der Messe „Gesund Leben“ in Wels.

Darüber hinaus fungierte Stadler als Gemeinderat und war Ortsparteiobmann-Stellvertreter der ÖVP Ortsgruppe Micheldorf.

Herr Karl Stadler hat sich mit seiner starken Persönlichkeits-, Sozial- und Fachkompetenz sehr verdient gemacht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.