15.12.2017, 09:56 Uhr

Zeitspende der Kiridorfer Faschingsgesellschaft

Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht. Und schon ist wieder ein Jahr vorüber.
Aufgrund unserer schnelllebigen Gesellschaft möchte die Kiridorfer Faschingsgesellschaft etwas ganz seltenes und besonderes schenken – nämlich unsere (Frei)ZEIT.

Es ist bereits Tradition bei uns, dass die Kiridorfer Faschingsgesellschaft am letzten Tag des Jahres alle Patienten, Bewohner und Angestellte des Landeskrankenhauses, des Bezirkaltenheims, der Rot-Kreuz- sowie der Polizei-Dienststelle besucht und an jeden einen Faschingskrapfen als kleinen Neujahresgruß verteilt.
Diese Zeitspende hat einen enormen Anklang gefunden und man glaubt es kaum wie sehr man Menschen durch diese kleine Geste ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann. Darum wird dieser Brauch auch sehr gerne von allen Mitgliedern der Kiridorfer Faschingsgesellschaft aufrechterhalten.

Die Kiridorfer Faschingsgesellschaft wünscht hiermit auch allen anderen Mitmenschen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Hier gleich noch mal ein kleiner Reminder für die kommenden Events im neuen Jahr:

Als erstes wird beim traditionellen Prinzengschnas am Freitag, 12. Jänner 2018 das Geheimnis gelüftet und das neue Prinzenpaar bekannt gegeben.
Danach findet am Sonntag, den 28. Jänner 2018 der Kinderball (Kinderfasching) für die kleinen Narren statt.
Als Highlight diese Faschingssaison ist der große Faschingszug am Sonntag, den 04. Februar 2018 geplant.
Kurz darauf wird das Stadtzentrum am Faschingssamstag, den 10. Februar 2018 mit allen bunten Gestalten der Piraten- und Unterwasserwelt gefüllt.
Als krönender Abschluss wird am Faschingsdienstag der Faschingskehraus am 13. Februar 2018 vonstattengehen.

Alle diese Veranstaltungen laufen unter dem diesjährigen Motto: „Piraten & Meer“

Hiermit laden wir Euch alle herzlich dazu ein:
Seid´s alle mit dabei –
mit einem 3-fachen Kiri Kiri - Hei!

Eure Kiridorfer Faschingsgesellschaft
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.