06.07.2017, 16:02 Uhr

50 Jahre Bundesrealgymnasium Kirchdorf

Bürgermeister Wolfgang Veitz, Präsident Viktor Sigl, Direktor Wilhelm Zillner, Bezirkshauptmann Dieter Goppold (v.li.). (Foto: Staudinger)
KIRCHDORF (sta). Das Bundesrealgymnasium in Kirchdorf ist 50 Jahre alt – Anlass genug, um zu feiern. Ein großes Zirkuszelt war dabei die Attraktion. Ein buntes Unterhaltungsprogramm mit Clownerie, Tanz, Akrobatik, Magie und Musik wurde von Zirkusdirektor Wilhelm Zillner (Direktor des BRG/BORG) und dem Clownduo Johanna Horcicka und Ingrid Pohn, beide Lehrerinnen am Gymnasium, präsentiert. Der „50-Jahr-Markt“ bot eine Vielfalt von Angeboten von der Kulinarik über Schmink- und Rätselstation. Zum Gratulieren gekommen sind auch Landtagspräsident Viktor Sigl, Bezirkshauptmann Dieter Goppold und Bürgermeister Wolfgang Veitz, der sagte: "Die Schule war immer und ist nach wie vor ein Aushängeschild für uns und eine wichtige Bildungseinrichtung für eine Bezirkshauptstadt." Lob gab es auch von Landesschulrat Günther Vormayr, der meinte: "Ich kenne kein Gymnasium, wo die Symbiose BRG – BORG so gut funktioniert, wie in Kirchdorf."

Fotos: Staudinger, Haijes
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.