07.11.2017, 08:20 Uhr

Aktionstag der Pettenbacher Bäuerinnen

Gabi Radner und Sabrina Platzer besuchten die 1a

Die ersten Klassen der Volksschule Pettenbach sind fit für Lebensmittel aus Österreich

PETTENBACH (sta). In diesem Jahr besuchten die Pettenbacher Bäuerinnen Ende Oktober die ersten Klassen der Volksschule Pettenbach. Sie informierten die Kinder über den Wert der erzeugten Produkte aus Österreich und wie man diese in den Geschäften daran erkennt, dass sie garantiert aus Österreich kommen. Das AMA-Gütesiegel, das AMA-Bio Siegel und das Gütesiegel Gutes vom Bauernhof wurde den Kindern spielerisch erklärt. Anhand von verschiedenen Lebensmittelverpackungen durften die Kinder die Produkte den richtigen Kennzeichnungen zuordnen.
Zusätzlich wurde den Kindern der Weg vom Korn zum Brot erklärt. Damit das selbstgebackene Brot der Bäuerinnen noch besser schmeckte, durften die Kinder ihre eigene Butter herstellen. Beim Butterschütteln waren die Kids mit vollem Eifer dabei und nach getaner Arbeit wurde das Butterbrot verspeist.

Fotos: Radner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.