11.11.2017, 18:36 Uhr

Auto unbefugt in Betrieb genommen, zweiter Versuch vereitelt

(Foto: Gina Sanders/Fotolia)
MOLLN, NUSSBACH. Bisher unbekannte Täter nahmen vermutlich am Freitag nach 19 Uhr unbefugt einen Pkw in Betrieb. Laut Polizei war der Wagen unversperrt vor einem Mollner Gasthof abgestellt und der Zündschlüssel steckte. Die Täter fuhren damit nach Nußbach, wo sie versuchten, einen weiteren Pkw zu stehlen. Auch dieser war unversperrt und mit angestecktem Zündschlüssel vor einem Haus geparkt. Dabei wurden sie jedoch vom Besitzer gestellt und ließen den Wagen nach kurzer Fahrt stehen. Mit dem Auto aus Molln suchten sie das Weite.
Der Mann konnte die Unbekannten einige Kilometer verfolgen und das Kennzeichen ablesen. Die sofort eingeleitete Fahndung durch Polizeistreifen blieb vorerst ergebnislos. Heute Früh gegen 4:25 Uhr wurde das Fluchtfahrzeug von der Polizei wieder vor dem Gasthof in Molln aufgefunden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.