18.03.2017, 20:47 Uhr

Bereichsübung der Freiwilligen Feuerwehr in Klaus

Mit der Übungsannahme, dass es in der Musikvolksschule Klaus brennt, rückten die Feuerwehren Klaus und Steyrling aus.

KLAUS. Schülerinnen und Schüler wurden über eine Leiter und durch Einsatzkräfte mit Atemschutz durch das Stiegenhaus in Sicherheit gebracht. Während der Brand im Keller lokalisiert wurde, legten die schnellen Kammeraden eine Schlauchleitung von der Saugstelle bei der Staumauer zum Übungsobjekt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.