16.11.2016, 14:51 Uhr

Du bist, was du isst! So wertvoll ist deine Schuljause!

Schlierbach: Volksschule |

Landwirtschaft zum Anfassen - Bäuerinnen besuchen die Kinder der ersten Volksschulklassen

Schlierbach Gleich vorweg: mit gesunder Schuljause kennen sich die Schlierbacher aus, gibt es doch seit Jahren regionales Brot und Gebäck mit leckeren Aufstrichen sowie Obst und Gemüse für die Kinder der Volksschule, das die Eltern jede Woche anbieten. Den Bäuerinnen ist dieses Thema dennoch sehr wichtig, wollen sie doch auf den Zusammenhang zwischen moderner Landwirtschaft und wertvollen Lebensmittel hinweisen. Elisabeth Oberlehner und Anita Kalchmayr besuchten dazu die Schlierbacher Erstklassler.

"Was der Bauer nicht kennt - isst er nicht"

Eine alte Redewendung, die heute aber gar nicht so falsch ist. Woher kommen denn unsere Lebensmittel und wie werden sie hergestellt? Dieser Frage gingen die Bäuerinnen am Beispiel Brot nach. Vom Anbau und Wachsen des Getreides bis zur Ernte und Verarbeitung zu Mehl wurden alle Schritte genau erklärt. Großes Interesse zeigten die Kinder bei der anschließenden Verkostung der mitgebrachten Lebensmittel, die mit allen Sinnen genossen wurden.
Anhand der Ernährungspyramide wurden die Grundzüge einer gesunden Ernährung kindgerecht erklärt.

Lebensmittel sind kostbar

Das Ziel dieser Aktionstage mit den Bäuerinnen ist es, auf den Wert der Lebensmittel hinzuweisen und das hohe Maß der Verschwendung aufzuzeigen. Auf die Herkunft der Produkte und wie man diese erkennen kann wurde besonders wert gelegt und anhand einiger Gütesiegel erklärt.
REGIONAL - SAISONAL - GENIAL!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.