09.10.2016, 15:31 Uhr

Ein Abend der Begegnung mit Asylwerbern

Unter dem Motto „ZusammenKommen“ veranstalteten die Mitterwenger und Spitaler Asylwerber im Evangelischen Freizeitzentrum Windischgarsten einen Filmabend mit Speisen aus deren Heimatländern.

SPITAL, WINDISCHGARSTEN. Die zahlreichen Besucher hatten die Gelegenheit, mit diesen Menschen in Kontakt zu kommen, ihre Sorgen und Ängste, aber auch Hoffnungen kennenlernen und sich zwischendurch von ihren Köstlichkeiten verwöhnen zu lassen.

Ein Film „Drachenläufer von Hosseini Klaled“ führte den Besuchern auf brutale Weise vor Augen, wie die Scharia - das islamische Strafrecht - mit drakonischen Strafen für gesellschaftliches Fehlverhalten vor allem gegenüber Frauen heute noch angewendet wird. "Aus den Gesprächen mit den Menschen wurde sehr deutlich, dass sie nicht grundlos aus ihrer Heimat geflohen sind, sondern weil ihr Leben durch den Krieg in Gefahr war", erzählen die Organisatoren des Filmabends. "Sie haben alles zurücklassen müssen und hoffen in der Fremde auf einen Neubeginn in Frieden."

Fotos: Privat
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.