12.09.2014, 11:36 Uhr

Freie Schule zieht es auf den Berg

Am Magdalenaberg hat die Freie Schule Kremstal eine neue Heimat gefunden. (Foto: Foto: Staudinger)

Am 20. September Eröffnung mit einem Schulstartfest

PETTENBACH (sta). Nach drei Schuljahren am Biobauernhof in Schlierbach ist heuer nach weiteren Schüleranmeldungen das Schulgebäude für die Schüler der Freien Schule Kremstal zu klein geworden. Durch die Unterstützung der Gemeinde Pettenbach und der Agenda 21 - Gruppe Magdalenaberg konnte die ehemalige „Schule mit Weitblick“ am Magdalenaberg für die Freie Schule Kremstal zur Nutzung gewonnen werden. Mit großem Einsatz aller Vereinsmitglieder der Bildungswerkstatt Kremstal und einigen Unternehmen aus der Region wurde in den Sommerferien fleißig an der Renovierung des alten Schulgebäudes gearbeitet.

"JazzUp" beim Schulstartfest

Am 20. September öffnet die Freie Schule Kremstal mit einem großen Schulstartfest ihre Tore auch für die Öffentlichkeit. Alle Bürger und Interessierte Familien und Unternehmen sind herzlich eingeladen im Schulgarten ab 14 Uhr gemeinsam mit Schülern, Eltern und Pädagogen diesen Neustart zu feiern. Am Nachmittag wird eine Schulsegnung stattfinden und es kann bei der ersten Schulführung teilgenommen werden. Für die musikalische Abendunterhaltung sorgen „JazzUp“ und DJ „Schochna“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.