25.06.2017, 19:41 Uhr

Gold und Silber für Jungkonditoren aus dem Bezirk Kirchdorf beim Bundeslehrlingswettbewerb

Brigitta Schickmaier, Carmen Zeller, Andrea Sturmberger, Anna Lattner und Bundesinnungsmeister Leo Jindrak (v.li.) (Foto: Konditorei Sturmberger)

„Auszeichnung der Besten“ – unter diesem Motto fand heuer der Bundeslehrlingswettbewerb der Konditoren am 22. Juni 2017 in Villach statt.

KIRCHDORF, PETTENBACH. Die besten zwei Jungkonditoren eines jeden Bundeslandes qualifizierten sich in den jeweiligen Landesausscheidungen für die Teilnahme am Bundesbewerb. Anna Lattner von der Cafe Konditorei Sturmberger in Kirchdorf gewann bereits als vierter Sturmberger-Lehrling die Vorausscheidung in Linz. Carmen Zeller von der Konditorei Schickmaier in Pettenbach qualifizierte sich als Zweite ebenfalls für den Wettbewerb der besten Konditorlehrlinge Österreichs.

Wettbewerb unter schwierigen Bedingungen

Der Wettkampf fand nach intensiver Vorbereitung am 22. Juni im Einkaufszentrum Atrio in Villach unter besonders schwierigen Bedingungen statt. Es galt innerhalb von nur sechs Stunden eine kunstvoll verzierte, zweistöckige Schautorte, eine Aufschnitt-Torte, vier Marzipanfiguren, 16 Pralinen, ein Blumenbukett und 20 Desserts vor Ort zu produzieren. Am meisten machte den Teilnehmern dieses Jahr neben dem enormen Zeitdruck und der Öffentlichkeit aber die schwüle Hitze mit Außentemperaturen von 34 °C und direkte Sonneneinstrahlung auf den Arbeits- und Präsentationstischen zu schaffen.

Sowohl Anna Lattner als auch Carmen Zeller meisterten jedoch den Wettkampf im außerordentlich starken Teilnehmerfeld bravourös. Lattner konnte am Ende über die Goldmedaille jubeln, Zeller erkämpfte sich die Silbermedaille. Beide zeigten bereits als Lehrlinge „meisterliche“ Arbeiten und machten ihre Ausbildnerinnen und Konditormeisterinnen Andrea Sturmberger und Brigitta Schickmaier außerordentlich stolz.

Somit konnten die befreundeten Konditoreien aus dem Bezirk Kirchdorf ein weiteres Mal beweisen, dass sie zu den besten Österreichs gehören.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.