25.07.2017, 10:54 Uhr

Grillen und Tiere bestaunen - mittlerweile eine liebgewonnene Tradition

(Foto: Dittersdorfer)
ROSSLEITHEN. Das jährliche Grillfest mit dem Betreubaren Wohnen von Roßleithen ist mittlerweile schon zur Tradition geworden. Auch heuer verbrachten die Bewohner einen gemütlichen Sonntagnachmittag bei Bürgermeisterin Gabi Dittersdorfer, die gemeinsam mit ihrem Gatten die Besucher 'begrillte'. Zwischen Grillerei und Kaffee und Kuchen durften bei einem kleinen Spaziergang die Ziegen gestreichelt und die Hühner samt Kücken bewundert werden. Auch die vierteljährlichen Geburtstage wurden gefeiert.
„Es ist für mich immer wieder schön zu sehen, wie gesund und lustig unsere Bewohner des Betreubaren Wohnens sind, und ich freue mich jedes Jahr auf ihren Besuch. Dank der Unterstützung der beiden Mitarbeiterinnen des Roten Kreuzes, Sandra Mühle und Marianne Stocker, die sich ganz besonders um ihre Schützlinge kümmern, hoffe ich, meine mittlerweile guten Freunde noch viele Jahre bei mir zu Hause begrüßen zu dürfen!“, so Bürgermeisterin Gabi Dittersdorfer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.