12.10.2017, 09:47 Uhr

Lesend durchs schöne Almtal

(Foto: ÖBB/Kriechbaum)

ALMTAL. Von 16. Bis 29. Oktober 2017 findet in Oberösterreich das dritte Mal die Aktion Bücher fahren Zug statt. Das ist ein Kooperationsprojekt zwischen der ÖBB und Bibliotheken des Landes OÖ. Die Strecke Wels – Grünau ist heuer erstmals mit den Büchereien Grünau, Scharnstein, Pettenbach und Sattledt dabei.

Wer kennt das nicht? Da steigt man in den Zug ein, begibt sich im ruckelnden Gefährt zu einem gemütlichen Fensterplatz, greift in die Tasche und „Oh Nein kein Buch dabei!“ für die fast eine Stunde Fahrt. Die schöne Gegend kennt man schon, fährt man doch jeden Tag zweimal die Strecke. Das Smartphone hat keinen Akku mehr. An Schlaf ist auch nicht zu denken. Was tun außer sich still langweilen?

Erstmals im Almtal

Zug fahren lohnt sich jetzt, vor allem vom 16. – 29. Oktober auf der Strecke Wels – Grünau, in der Almtalbahn. Die Bibliotheken Grünau, Scharnstein, Pettenbach und Sattledt beteiligen sich dieses Jahr erstmals an der Aktion „Bücher fahren Zug“, eine Kooperation zwischen ÖBB und den Bibliotheken in OÖ. Die teilnehmenden Bibliothekare werden die Fahrgäste mit Büchern und Zeitschriften versorgen und so auf das vielfältige Angebot der Büchereien aufmerksam machen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.