30.08.2014, 09:22 Uhr

Mann stürzte von Gerüst

(Foto: www.austrianwings.info)
OBERWENG. Mit dem Notarzthubschrauber C 14 musste am 29. Augst ein 47-Jähriger aus Oberweng in das UKH Linz geflogen werden, nachdem er ca. 3,5 Meter auf einen Betonboden stürzte.

Der Mann war gegen 16 Uhr mit Arbeiten an seinem Haus beschäftigt. Nach Beendigung seiner Arbeit stürzte er vermutlich beim Abbau des Gerüstes hinunter. Die 51-jährige Ehefrau und der 27-jährige Sohn befanden sich zu diesem Zeitpunkt im Wohnhaus.

Als die beiden den Unfall bemerken, wurde umgehend der Notruf abgesetzt und Erste Hilfe geleistet. Die Erstversorgung führte die Rettung Windischgarsten und die Gemeindeärztin durch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.